BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aktuelles

Weihnachten 2021

Welzow, 22.12.21

 

Wir wünschen allen Schülerinnen, Schülern und Eltern frohe Weihnachten
und ein erfolgreiches, gesundes neues Jahr 2022!

 

Die LehrerInnen und Schulleitung
der Grundschule Welzow "Johann Wolfgang von Goethe"

 

 


Hinweis:  Das Aussetzen der Präsenzpflicht für die Klassen 1 bis 5 gilt nun bis zum 19. Januar 2022. 


Welzow, 16.12.21

 

   Betreuung an den zusätzliche Ferientagen 20. bis 22.12.21  

 

Liebe Eltern,

 

ich möchte Sie über den Ablauf informieren. Die Vormittagsbetreuung für die angemeldeten Kinder findet an allen drei Tagen in der Schule statt. Der Hort übernimmt dann ab Mittag.

 

Klasse 1a/b:     Raum 208

Klasse 2a/b:     Raum 205

Klasse 3a/b:     Raum 109

Klasse 4a/b:     Raum 107

Klasse 5/6:       Raum 105

 

Die Kinder aus Neupetershain werden bis 11.05 Uhr von der Schule betreut und fahren dann im Anschluss in den Hort.
Der Hort in Welzow übernimmt die Klassenstufen 1 bis 3 ab 11.05 Uhr und die Klassenstufen 4 bis 6 ab 12.05 Uhr.

 

Hinweis

Die Kinder bringen bitte für die Betreuung folgende Sachen mit:

  • Sportzeug
  • witterungsbedingte Kleidung (für Aktivitäten im Freien, Spaziergänge…)
  • Spielsachen / Spiele zur Beschäftigung / Bücher / Malsachen… 
    ( keine elektronischen Spiele / Geräte )

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Schulleiterin N. Ballaschk

 

 


Welzow, 26.11.21

 

     Aussetzen der Präsenzpflicht für Klasse 1 - 5      

 

Liebe Eltern,

 

ab Montag ist die Präsenzpflicht für die Klassen 1 bis 5 aufgehoben. Sie entscheiden, ob Sie Ihr Kind weiterhin in die Schule schicken oder nicht. Die Abmeldung erfolgt schriftlich beim Klassenleiter und Ihr Kind gilt dann als entschuldigt.

 

Für unsere 6. Klassen gilt weiterhin die Präsenzpflicht, da sie sich in einer wichtigen Übergangsphase befinden und nächstes Schuljahr an die weiterführenden Schulen wechseln.

 

Durch die wöchentliche 3-malige Testung und durch die Maskenpflicht werden schon Schutzvorkehrungen getroffen, um das Infektionsgeschehen einzudämmen. Wir sind froh, dass die Schulen geöffnet bleiben und die Kinder die Möglichkeit erhalten am Präsenzunterricht teilzunehmen!

 

Zu den Mitteilungen beachten Sie bitte den heute an die Schüler:innen ausgeteilten Elternbrief vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport. Diesen finden Sie ergänzend auch unter folgendem Link

 

Unterstützen Sie uns weiterhin, indem Sie sorgfältig und gewissenhaft die Testungen durchführen und darauf achten, dass Ihr Kind immer ausreichend Masken zur Verfügung hat!

 

      Zusatzinfo: Aufgrund der aktuellen Infektionslage fällt der Tag der offenen Tür am 09.12. aus.         

 

Bleiben Sie und Ihre Familien gesund!

 

Ich wünsche Ihnen einen schönen 1. Advent!

 

Mit freundlichen Grüßen

Schulleiterin N. Ballaschk

 

 

 


Welzow, 12.11. 2021

 

   Maskenpflicht / Erhöhung der Testfrequenz (3 Tests pro Schulwoche)   

 

Liebe Eltern,

aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehen und der steigenden Zahlen wird die Maskenpflicht im Unterricht wieder eingeführt und die Teststrategie erweitert.

 

Maskenpflicht

Ab 15. November gilt auch für alle Schülerinnen und Schüler eine Maskenpflicht im Schulgebäude.

Ausnahmen: Im Außenbereich der Schule, im Sportunterricht, beim Singen im Musikunterricht (Abstand 2m) und beim Stoßlüften kann die Maske abgenommen werden.

 

Bitte achten Sie auch darauf, dass Ihr Kind immer eine Maske und eine Ersatzmaske im Ranzen hat.

 

Testung

Die Testfrequenz wird ab Montag, den 15.November 2021 von zwei auf drei Tests in der Schulwoche erhöht.

Dementsprechend sind für Schülerinnen und Schülern der Zutritt zur Schule und die Teilnahme am Präsenzunterricht nur zulässig, wenn sie an drei nicht aufeinanderfolgenden Tagen pro Woche (Montag, Mittwoch und Freitag) einen auf sie ausgestellten Testnachweis vorlegen.

 

Die Kontrolle der negativen Testbescheide erfolgt also ab Montag, den 15. November, immer am:

Montag

(Testung Sonntagabend oder Montagfrüh);

Mittwoch

(Testung Dienstagabend oder Mittwochfrüh);

Freitag

(Test ung Donnerstagabend oder Freitagfrüh).

 

Bitte unterstützen Sie uns, damit unsere Schule weiterhin offen bleiben kann und stellen sie sicher, dass Ihr Kind an den jeweiligen Kontrolltagen immer den aktuellen Testnachweis bei sich trägt.

 

Hinweis: Kinder, die krankheitsbedingt an den Kontrolltagen fehlen, zeigen den Negativnachweis an dem Tag vor, an dem sie wieder in die Schule kommen.

 

Bleiben Sie und Ihre Familien gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Schulleiterin N. Ballaschk

 


 

Welzow, den 8. Oktober 2021

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

neun Wochen Schule liegen nun hinter uns und es war einiges los in der Grundschule Welzow.
 

Wir starteten das Schuljahr ganz traditionell mit der Methodenwoche „das Lernen lernen“. Es wurden

neue Lehrerinnen herzlich willkommen geheißen, Lernmethoden vorgestellt, Klassenregeln festgelegt,

Pläne fürs Schuljahr geschmiedet und noch vieles mehr. Unsere 4. Klassen nutzten an drei Tagen das

schöne Wetter im Freibad Welzow für ein Schwimmlager, um den coronabedingten Ausfall des

Schwimmunterrichts zu kompensieren. Viele Kinder konnten sich mit Schwimmabzeichen belohnen.

Auch der Probealarm fand zu Beginn des Schuljahres statt, den alle Klassen und ganz besonders

unsere Erstklässler ruhig und besonnen absolviert haben.
 

In allen Klassen wurden in den ersten Wochen die Lernausgangslagen analysiert. Hierfür nutzten viele

Klassen die IPads, die unserer Schule durch den Digitalpakt II zur Verfügung gestellt wurden.

Für unsere 5. Klassen wurde es am 24. August ernst. Die Radfahrprüfung aus der Klasse 4 wurde

nachgeholt und viele Schülerinnen und Schüler konnten sich über eine bestandene Prüfung freuen.

Ein Dank an alle Eltern, die die Durchführung der Radfahrprüfung so tatkräftig unterstützt haben.
 

Am 02. September nahmen unsere 3. Klassen an der Bäumchen-Pflanzaktion teil, welche von der

LEAG auf dem Gut Geisendorf organisiert wurde. Die Aktion „Baum des Jahres“ findet traditionell im

Rahmen der Tagebaurekultivierung statt. Unsere Kinder gestalteten Tontöpfe, pflanzten den Baum

des Jahres (Ilex = Stechpalme) ein und überreichten die Pflanzen den anwesenden Gästen.


Pflanzaktion "Frühblüher" 29. 09.21

 

Der 29. September stand ganz im Zeichen des Frühlings und das mitten im Herbst. Auch die

Grundschule Welzow ließ es sich nicht nehmen und beteiligte sich an der Frühblüher-Pflanzaktion der

Stadt Welzow. Unsere Zweitklässler hatten, nach einer Einweisung durch unsere Bürgermeisterin

Frau Zuchold, viel Freude daran, die Blumenzwiebeln am Rande der Cottbuser Straße einzupflanzen.

Es hat den Kindern sehr viel Spaß gemacht, ihren Beitrag zur Verschönerung der Stadt zu leisten. Wir

möchten uns an dieser Stelle beim Bauhof für die tatkräftige Unterstützung ganz herzlich bedanken.

Ein Dank auch an alle Eltern, die diese Aktion begleitet haben.


Am 30. September kam die ganze Schule ins Schwitzen. Bei schönstem Wetter stand der traditionelle

Herbstlauf an. Nach einer Erwärmung unter Anleitung der Klasse 6b gingen die Jahrgangsstufen

einzeln an den Start.

 

Herbstlauf

Es wurde gekämpft und angefeuert. So gab es nach dem Lauf viele rote, aber

glückliche Gesichter, dass man es mit Anstrengung und Ehrgeiz ins Ziel geschafft hat. Zur

Siegerehrung am darauffolgenden Tag gab es neben der üblichen Urkunde auch tolle Medaillen für

Platz 1 bis 3, welche durch den Förderverein „Sonnenschein“ gesponsert wurden.

Einen herzlichen Dank an dieser Stelle auch noch einmal an den Förderverein für die Unterstützung.


Am 01. Oktober rauchten in der Aula die Köpfe. Unsere Matheolympiade mit so einigen kniffligen

Aufgaben stand an. Für die ersten drei Plätze in den Klassenstufen 3 bis 6 gab es am Ende eine

Urkunde, viel Beifall von den anderen Teilnehmern und leckere Pfannkuchen.


Neben den Schulhöhepunkten fanden auch schon die ersten Projekt- und Wandertage statt. Unsere

Erstklässler besuchten zum Herbstbasteln die Alte Dorfschule, die zweiten Klassen waren bei Felicitas

in Hornow, die 3. Klassen informierten sich im ATZ zum Thema „Vom Korn zum Brot“, die 4. Klassen

besuchten das Planetarium in Cottbus und unsere 5. und 6. Klassen erkundeten den Tagebau.
 

Wir sind dankbar, dass wir alle zusammen diesen ersten Abschnitt so gut gemeistert haben! Für die

Unterstützung und Mitarbeit möchten wir uns bei allen herzlich bedanken.
 

Ich wünsche allen, dass wir uns gesund und erholt nach den Herbstferien wiedersehen!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

N. Ballaschk

 

 


 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Eindrücke sammeln

Eindrücke